Kontrolliert flexibler Baum

Unser patentierter kontrolliert flexibler Baum begleitet die Oberlinie des Pferdes in seiner Längsachse, wenn der Reiter darauf sitzt und ermöglicht so ein unmittelbares Fühlen und Spüren der Bewegung unter dem Reiter. Durch die kontrollierte Flexibilität ist der Reiter in der Lage, die Seit- und Längsbiegung des Pferdes präziser zu erarbeiten. Die Sitztaille ist in Analogie zu den alten Sattelkonstruktionen des Barocks deutlich verbreitert, wodurch das Pferd im Trapezbereich mehr Bewegungsmöglichkeit erhält und der Reiter verstärkt auf sein Gesäß gesetzt wird. Die auf das jeweilige Reitergewicht abgestimmte Feder verhindert ein Durchfallen des Baumes in der Mitte bei Belastung, wie dies bei vollkommen flexiblen bzw. baumlosen Sättel der Fall ist. Durch diese Kontrolleinrichtung wird ein mittiger, punktueller Druck verhindert. Aufgelegt und unbelastet zeigen die Sattelkissen in der Auflagefläche eine leichte Brückenbildung, welche verschwindet, wenn das Reitergewicht in den Sitz kommt. Diese Baumart eignet sich hervorragend für die Manegenarbeit, gut sitzende und anspruchsvolle Reiter, welche das Pferd zu jedem Zeitpunkt unmittelbar spüren können möchten.


Dressursattel MRS

Der Dressursattel MRS mit kontrolliert flexiblem Sattelbaum und Monoblatt, der die Vorteile der breiten Auflagefläche mit mehr Bewegungsfreiheit im Trapezmuskelbereich verbindet. Das Monoblatt garantiert besonders guten und direkten Kontakt zum Pferd ohne störendes Schweißblatt zwischen Bein und Sattelblatt. Der kontrolliert flexible Sattelbaum gewährt eine freiere Rückentätigkeit und unterstützt so die Seitbiegung des Pferdes optimal. Der Reiter kann bequem seine Sitzposition finden und wird nicht durch störende Pauschen in seiner Hüftbewegung eingeschränkt. Der Sattel lässt einen unabhängigen Sitz mit freiem Beinhang zu und schränkt den Reiter nirgends in seiner Beweglichkeit ein.


Portuguesa Deluxe MRS

Der Portuguesa Deluxe MRS ist das portugiesische Modell unter den MRS Sätteln mit kontrolliert flexiblem Baum. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Langgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Potrera Classica MRS

Für Reiter die etwas mehr Beinfreiheit zwischen den beiden Galerien möchten, haben wir das Schulsattelmodell Potrera mit mehr Beinfreiheit MRS, wodurch die Beinbeweglichkeit vergrößert wird, der Sicherheitsaspekt infolge der höheren Galerien trotzdem erhalten bleibt. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Kurzgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Potrera Espectaculo MRS

Die Potrera Espectaculo bietet alle Vorteile des klassisch Spanischen Schulsattels im Hinblick auf Stil, und die Sicherheit des Reiters bei vermehrter Bewegungsfreiheit der Beine, da die hintere Galerie bewusst niedrig gehalten wurde, was gerade beim Anreiten junger Pferde von Vorteil ist, da man das Bein nicht zu hoch über das Pferd nehmen muss. Die hohen vorderen Galerien bieten guten Halt bei vollkommener Bewegungsfreiheit der Beine. Die niedrige Hintere Galerie ermöglicht eine sehr gute freie Bewegung am Sattel. Der elastische Sattelbaum, sowie das Monoblatt ermöglichen eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Kurzgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Schulsattel Potrera MRS mit mehr Beinfreiheit

Für Reiter die etwas mehr Beinfreiheit zwischen den beiden Galerien möchten, haben wir das Schulsattelmodell Potrera MRS mit mehr Beinfreiheit, wodurch die Beinbeweglichkeit vergrößert wird, aber der Sicherheitsaspekt infolge der höheren Galerien trotzdem erhalten bleibt. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglichen eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Kurzgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.


Schulsattel Espectaculo MRS

Der Schulsattel Espectaculo bietet alle Vorteile des klassisch Spanischen Schulsattels, so wie er auch lange an der REAAE unter der Leitung von Alvaro Domecq  verwendet wurde. Im Hinblick auf Stil, is er dem Wiener Schulsattel  und ermöglicht dem reiter infolge der niedrigen Galerien einen und pauschenlosen Sattelblätter einen vollkommen unabhängigen Sitz. Ein Sattel für Könner und Kenner! Die niedrigen Galerien ermöglichen eine sehr gute freie Bewegung am Sattel und lassen den Sattel schlicht und unauffällig erscheinen. Der elastische Sattelbaum, sowie das Sattelblatt ermöglicht eine sehr direkte Einflussnahme auf den Rücken des Pferdes. Die Seitbiegbarkeit, sowie die Längsbiegung in Piaffen und Pirouetten werden durch diesem Sattelbaum in besonders geeigneter Weise positiv unterstützt. Dieser Schulsattel lässt hinsichtlich Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit für Pferd und Reiter keine Wünsche offen. Erhältlich in elegantem klassischen Rauhleder mit Ziernähten (tannengrün, marine, natur, weiss, rot, schwarz) sowie in hervorragendem gefetteten Jungstierleder. Der Sattel kann auch komplett mit Schweifriemen, Sattelfell, Steigbügel und Steigbügelriemen sowie Langgurt geliefert werden.

 

Spezielle Passformdetails: dieser Sattel hat einen flexiblen Sattelbaum, welcher durch die spezielle Federkonstruktion eine optimale Anpassung an das Oberflächenrelief des Pferderückens ermöglicht. Da die Anpassung an den Pferderücken erst bei Belastung stattfindet, gibt es ohne Belastung eine Freistellung im mittleren Drittel der Sattellage, damit sich der Baum unter dem Reiter an das Oberflächenrelief anpassen können kann. Die spezielle Federkonstruktion verhindert außerdem ein Durchfallen in der Mitte und dadurch eine punktuelle Druckbelastung des Sattels. Durch die breite Kissenform besitzt der Sattel eine sehr große Auflagefläche, wodurch gewährleistet wird, dass  der Pferderücken dort belastet wird, wo dieser auch am besten belastbar ist.